bANNER KÜHA1
|   Start   | |   Historie   | |   Aktuell   | |   Veranstaltungen   | |   Ausstellungen   | |   Archiv   | |   Presse   | |   Kontakt   | |   Impressum   | |   Links   |

Künstlerhaus Ziegelhütte Darmstadt

Ziegelhütte

 Start   /   Historie   /   Aktuell   /   Veranstaltungen   /   Ausstellungen   /   Archiv   /   Presse   /   Kontakt   /   Links  

Ralf Klement
1950 in Erfurt geboren. Er ist Autodidakt. Ausstellungen seit 1978.
1980-82 Teilnahme an den Eichsfeld-Pleinairs.
1990 Stipendium des Kunstfonds Bonn und Preis der Gothaer Versicherung.
Leitung von Workshops, Teilnahme an vielen Symposien,
1998 längerer Arbeitsaufenthalt in Italien,
2000-03-04 Teilnahme Pleinair Mirabel (F),
2003 Gaststipendium Galerie Schloss Mochental,
2005 Skulptur für Gedenkstätte Trutzhain.

Ralf Klement lebt im thüringischen Hüpstedt. Wir haben ihn kennengelernt über seine Bilder und Landschaftsinstallationen, Würfelformen aus Holzstäben, die er an markanten Punkten in die Landschaft stellte. So auch in Mirabel, wohin wir ihn eingeladen haben. Die Pleinairs in Mirabel haben seine Arbeit und sein Empfinden beeinflusst. Ralf Klement hat ein reiches künstlerisches Potenzial. Seit einiger Zeit schafft er mit der Kettensäge originelle Holzskulpturen. Das naturnahe Repertoire reicht von gigantischen Möhren über Piktogramme bis zu kleinen Blumen oder Messer und Gabel. Demnächst wird es erste Metallgüsse seiner Pyramidenformen geben.

Bilder einer Ausstellung
fotografiert von Ali Trieschmann

zurück

Künstlerhaus Ziegelhütte e. V.      |      Kranichsteiner Straße 110      |       64289 Darmstadt       |       Telefon: 0162 3193288       |      Impressum